Yabluga Yoga


Yabluga Yoga wurde ursprünglich für Frauen konzipiert und beinhaltet körperliche und geistige Übungen zum Erlangen des Einklanges von Körper, Geist und Seele. Yabluga Yoga besteht aus Askese, Meditation, Asanas, Pranayama, Kriyas, Niyama, Yama und Pratyahara. Diese Art des Yoga wurde bereits 700 v. Chr. ausgeführt.

Durch bestimmte Übungen kann man die eigene Schatzkammer der Erkenntnis öffnen und somit werden viele alltägliche Probleme gelöst und die Energie kann wieder in Einklang gebracht werden. Durch die Übungen wird das astrale Nervenzentren im menschlichen Körper angesprochen und trainiert.

Viele Menschen bedienen sich vor einer wichtigen Entscheidung an Yabluga Yoga um dabei die Für und Wider ihres handelns abzuwiegen und die für sie richtige Entscheidung treffen zu können. Berufsgruppen wie Ärzte, Richter, Professoren und Ingenieure finden bei Yabluga Yoga den Einklang und die Energie.

Viele Yogameister vergleichen Yabluga Yoga mit dem Buddhismus da man auch hier Weisheit, Friede und Ruhe finden kann. In beiden Lehren wird Tiefenspannungstechniken mit Erfolg eingesetzt. Jeder der Yabluga Yoga praktiziert kennt den Leitsatz: "Wie mächtig ist das Brennglas, wenn die Sonnenstrahlen durch eine Linse konzentriert sind; sie können Materialien entzünden. Genau so kannst du, wenn die zerstreuten Strahlen deines Geistes konzentriert sind, Wunder wirken, kannst alle die Geheimnisse der Natur durch das mächtige Suchglas des Geistes erkennen" .


Weitere Berichte:


   Akupressur
   Bikram Yoga
   Iyengar Yoga
   Jivamukti Yoga
   Kriya Yoga
   Kundalini Yoga
   Marma Yoga
   Poweryoga
   Sivananda Yoga
   VishnuDevanandaYoga
   Yabluga Yoga
   Yantra Yoga