Jivamukti Yoga


Jivamukti Yoga lehrt den Menschen den Hass auf andere Menschen oder auf Gegenständen verschwinden zu lassen und Gottes Liebe zu empfinden. Es lehrt das niemand alleine auf der Welt ist und es keinen Grund gibt einsam zu sein. Jivamukti untersteht keinem einzelnem oder bestimmten Gott, man findet selber heraus welchen Wegbegleiter man braucht und möchte. Yoga bezieht die Götter Rama, Krishna, Christus, Allah und Dattatreya mit ein.

Bei dieser Art Yoga gibt es kaum Übungen an die man körperlich stoßen kann. Die Übungen beruhen auf Ruhe, Gelassenheit und Meditation und werden sehr oft in Gruppen absolviert. Nach jeder Yogastunde gibt es eine gegenseitige Liebesumarmung die den Menschen Wärme und Nähe vermittelt.

Bei Jivamukti Yoga findet man jede Altersgruppe, jeden Status von Arm bis Reich - alle sind hier gleich und werden auch gleich behandelt.

Für diese Übungen werden auch keine Hilfmitteln verwendet, man muss sich nur etwas anziehen indem man sich wohlfühlen kann. Viele Menschen praktizieren Jivamukti Yoga nur in Stresssituationen, andere widerrum regelmäßig um den Einklang von Seele, Körper und Geist zu erhalten und den Energiefluss in Bewegung zu halten. Ein wichtiger Leitsatz bei Jivamukti Yoga ist "Liebe um der Liebe willen" - nicht nur zu sich selber, auch zu Gott und den Mitmenschen.


Weitere Berichte:


   Akupressur
   Bikram Yoga
   Iyengar Yoga
   Jivamukti Yoga
   Kriya Yoga
   Kundalini Yoga
   Marma Yoga
   Poweryoga
   Sivananda Yoga
   VishnuDevanandaYoga
   Yabluga Yoga
   Yantra Yoga